Terminvereinbarung: 089 / 89999687 info@physio-brauns.de

Neurologische Behandlungstechniken (Bobath)

Das Konzept geht davon aus, dass das Gehirn die Fähigkeit besitzt, neuronale Regionen im Gehirn neu zu strukturieren.
Ist z.B. das Gehirn durch einen Schlaganfall geschädigt worden, können Aufgaben des verletzten Bereichs durch andere Hirnregionen neu übernommen werden.
Durch repetitives Üben (ständiges Wiederholen) von Bewegungsabläufen werden neue Synapsen gebildet, die die motorische Funktionalität herstellen.
Behandelt werden:

  • Schlaganfallpatienten (Z.n. Apoplex)
  • ICP-Patienten
  • Parkinson-Patienten
  • MS-Patienten
  • Querschnitt (Z.n. Querschnitt – HWS, BWS, LWS)
  • Polyneuropathie