Terminvereinbarung: 089 / 89999687 info@physio-brauns.de

„Obwohl Physiotherapeuten sich zunehmend das Modell der evidenzbasierten Praxis zu eigen machen, ist unbedingt zu bedenken, dass externe klinische Evidenz informativ sein kann, aber niemals individuelle Expertise ersetzt. Genau diese Expertise entscheidet, ob die externe Evidenz sich auf bestimmte Patienten reproduzieren lässt, und falls ja, wie sie in eine klinische adäquate Lösung integriert werden kann“

Rückenschmerzen zählen zur Volkskrankheit Nr. 1

Rückenschmerzen zählen zur Volkskrankheit Nr. 1 und sind der häufigste Grund für einen Arztbesuch. Meist als Folge eines körperlich passiven Lebensstils. Der behandelnde Arzt bzw. die Ärzte stehen dann vor der schwierigen Frage, wie sie dem Patienten möglichst schnell Erleichterung verschaffen und ihn wieder fit für den Alltag machen. Keine leichte Aufgabe, denn Rückenschmerzen können viele Ursachen haben und sind nicht zwangsläufig dem Bewegungsmangel geschuldet.

Es klingt wie eine Ausrede, aber neben unserem individuellen Verhalten, ist auch die Evolution dafür verantwortlich, dass unsere Wirbelsäule so anfällig für Beschädigungen und Verformungen – allen voran der Lendenwirbelsäule – ist und uns Rückenschmerzen beschert.

Unsere Lebensdauer war ursprünglich auf 30 – 50 Jahre begrenzt. Dass wir einmal über 90 Jahre alt werden, hat die Evolution beim Entwurf der Wirbelsäule nicht vorgesehen. Doch heute klagen gerade die Menschen, die das 30. Lebensalter erreicht haben, besonders häufig über unspezifische Rückenprobleme.

Die Evolution hat es wahrscheinlich einfach zu gut mit uns gemeint, als sie uns mit einer flexiblen Wirbelsäule ausstattete, die uns das aufrechte Gehen ermöglicht. Denn alle anderen Säugetiere laufen hauptsächlich auf vier Beinen. Der aufrechte Gang ist zwar eine große Errungenschaft, macht uns aber auch zu schaffen. Sorgt die Lendenwirbelsäule bei den Säugern lediglich dafür, dass sich die Wirbelkörper untereinander bewegen können, muss sie bei uns zusätzlich das Gewicht des Kopfes, des Rumpfes und der Oberarme tragen.

In der Physiotherapie Brauns in Allach-Untermenzing haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Rückenschmerzen, die auf solche unspezifischen Abnutzungserscheinungen zurückgehen, konservativ zu behandeln. Auch Patienten mit spezifischen Rückenschmerzen versorgen wir mit einer physiotherapeutischen Behandlung – zum Beispiel bei einer Bandscheibenvorwölbung, einem Gleitwirbel oder auch bei einem Bandscheibenvorfall.